Print Friendly, PDF & Email

Boccia e Pasta – 3. Mai 2017

Um 18.30 wird der traditionelle Apero mit Bruschette, Weisswein und Mineralwasser eröffnet.

Angelo Mazzoli vom Boccia Club Pallino, Jona ist heute nicht dabei, an seiner Stelle unterstützt uns Armando Onofri beim Bocciaspiel.

Auch heute spielen wir auf beiden Bahnen. Wir bilden vier Gruppen: NewYork, Tokyo, Paris und Sydney (zwei Frauen- und zwei Männergruppen). In drei mal 20 Minuten spielen alle Gruppen einmal gegeneinander. Diese Spielart wird Round Robin genannt. Pro gewonnenes Spiel gibt es zwei Punkte, bei Gleichstand sind die Differenzpunkte aus allen drei Spielen massgebend. Armando kann bereits beim Nachtessen die Rangliste abgeben.

Um 20.15 Uhr setzen wir uns an die gedeckten Tische und geniessen nach einem feinen Salat Spaghettata mit Pesto-, Bolognese- und Gorgonzolasauce.

Ab 21.30 Uhr geht’s weiter auf beiden Bahnen. Wir spielen noch eine Runde: Die 1. und 2. der Vorrunde (Tokio/Paris)gegeneinander, ebenso die Dritt- und Viertplatzierten (Sydney/New York).

Um 22.45 Uhr beenden wir das Bocciaspielen und machen uns auf die Heimwege.

Herzlichen Dank, Armando, für die Instruktions- und Schiedsrichterarbeit und dem Restaurantpersonal für die gute Bedienung.

Kosten                    Boccia Bahn: Fr. 80.- von unserer Sektion übernommen Apero und Nachtessen Fr.47.- pro Person, Getränke extra

TeilnehmerInnen    14

Montag, 8. Mai 2017                    Hansruedi Keller