Print Friendly, PDF & Email

Ahornen Rundweg, 11. November 2022

Am Treffpunkt beim Bhf. Näfels-Mollis steigen wir zu siebt in den Rufbus zum Obersee. Nach einem Zwischenstopp für Kaffee und Nussgipfel im Restaurant Aeschen fahren wir weiter zum geschlossenen Berghotel Obersee auf 992m, wo zwei individuell Angereiste auf uns warten.

Um 9:50 Uhr beginnen wir den Aufstieg durch den Niderseewald zum Weiler Lochberg. In der Südflanke des Bärensoolspitzes führt die Route steiler hinauf zum Söölihals und weiter zu den Alphütten von Vorder Geren auf 1470m, die wir um 11.40 Uhr erreichen. Wir sind am höchsten Punkt unserer Wanderung, und da wir vor einer der Hütten Sitzgelegenheiten an der Sonne finden, machen wir hier Mittagsrast.

Um 12:20 Uhr machen wir uns an den Abstieg, zuerst weiter westwärts bis zu den Ferienhäusern von Vorderahornen. Durch die steinschlaggefährdeten Stockplanggen geht’s nun in leichtem Auf und Ab in südöstlicher Richtung zum Ällenboden 1221m. Den Ausgangspunkt der Rundwanderung erreichen wir um 14:40 Uhr, gehen dann aber weiter zum Restaurant Aeschen auf 867m hinab, wo wir um 15:10 Uhr die Wanderung beenden.

Nach dem Durstlöschen bringt uns der Rufbus, der vom Eigentümer des Restaurants Aeschen gefahren wird, hinunter zum Bahnhof Näfels-Mollis, wo wir um 16:21 Uhr die Heimreise antreten.

  1. November 2022, Tourenleiter: Hansruedi Keller

Kosten:
öV je nach Wohnort
Ruftaxi: Fr. 20.-
TL-Beitrag: Fr. 5.-
Konsumation im Rest. Aeschen: individuell

Witterung:
schöner, sonniger Herbsttag mit angenehmer Wandertemperatur

Besonderes:
stellenweise ziemlich feucht und rutschig, ab Vorderahornen im Schatten des Brünnelistocks

Statistik:
12 km; +670/-800 Hm; 4¾ Std.

Teilnehmende: 9