Print Friendly, PDF & Email

63.Samstagswanderung

Datum/Zeit
Sa 14.07.2018

Leitung
Brigitta Huber, 055 243 29 45 / 078 802 10 01, brigitta.h@swissonline.ch


Ägeri-Panoramaweg

Schwierigkeit:
T1 und T2,. +327 m/-602 m
13.56 km, Wanderzeit 3h 45min

Treffpunkt:
8 Uhr auf dem Perron Bahnhof Bubikon

Fahrplan: 08:09 mit S5 nach Zug ; 09:40 mit Bus Nr. 1 nach Oberägeri
10:14 mit Bus Nr 10 nach Raten; Ankunft Raten 10:24

Programm: Mit ÖV fahren wir nach Zug, dann mit dem Postauto via Oberägeri zum Raten, Hier beginnt unserer Wanderung. Via Gotschalkenberg, auf den Höhen über dem Ägerisee, durch eine wunderbare Landschaft mit schattenspendenden Waldpartien führt der Weg zum Gubel. Auf dem Gubel befindet sich das Kapuzinerkloster Maria Hilf und die Bloodhound Lenkwaffenstellung. Ein Ort, wiederum mit einem einzigartigen Ausblick. Bald erreichen wir Menzingen. Das Ziel der lohnenden, angenehmen Tour im Land der Kirschtorten.
Abfahrt in Menzikon voraussichtlich 17:03. Ankunft in Bubikon voraussichtlich 18:50

Ausrüstung:
Wanderkleidung der Witterung entsprechend, Stöcke nach Belieben

Verpflegung:
Picknick mitnehmen – Feuerstelle – Einkehr nach Absprache

Kosten:
9h-Pass Fr 13.00, das Anschluss-Billett, Z-Pass – von Mettmenstetten nach Alosen, Raten Fr. 6.40  ist am Schalter erhältlich –. Das Anschlussbillett für die Rückfahrt ab Menzingen ist im Bus lösbar. Tourenleiterbeitrag Fr.2.00

Anmeldung:
Bei der Anmeldung bis Freitag 13. Juli, 12 Uhr, besorge ich Euch das Anschluss-Billett, bitte angeben ob Halbtax –oder GA Inhaber, evtl. reicht es auch für ein Gruppenbillett,

Regioinfo:
Auskunft über die Durchführung und Hinweise: ab Freitag 13:00 Uhr, Tel 1600, nach Verbindungsaufbau 81204 eintippen, oder ab 20 Uhr auch beim Tourenleiter

Karten:
www.schweizmobil.ch

Versicherung:
Ist Sache der einzelnen Teilnehmer / bitte Notfallpapier mitführen,
das Formular ist unter http://nf-rtb.ch/ Rubrik Unterwegs zum Ausfüllen abrufbar