Print Friendly, PDF & Email

Hundwilerhöchi

Datum/Zeit
Fr 17.06.2022

Leitung
Siegrid Faehre, 055 263 18 69 / 079 883 02 40, sfaehre@gmail.com


Jakobsbad – Hundswilerhöchi – Gontenbad – Jakobsbad                            

Schwierigkeit:
M/T2 +/-590 Hm 13.5km 4:10 Std.
L.Variante:
+/-520 Hm, 9.5 km 3:10 Std

Treffpunkt:
Bahnhof Bubikon Perronmitte 08:15

Programm:
Abfahrt 08:20 (Einstieg Zugs­mitte) mit S5 nach Rapperswil. Via Uznach-Herisau nach Jakobsbad. Wir wan­dern auf direktem Weg, vorbei an schmucken Bauern­häusern, über Alpweiden hinauf zur Hundwilerhöchi. Dort geniessen wir den prachtvollen Blick vom Alpstein bis zum Bodensee und natürlich eine ausgiebige Mittagsrast im Gipfelrestaurant, oder wer es bevorzugt, auf dem nahen Picknickplatz. Via Ochsenhöhe wandern wir hinunter nach Gonten. Nun können wir, mit oder ohne Schuhe, gemütlich dem Barfussweg folgen. Auch ein Kneippbad und Besuch der Klosterapotheke sind möglich.

Ausrüstung:
Stöcke, evtl. kleines Handtuch und Rucksack mit Stauraum für die Wander­schuhe empfehlenswert

Verpflegung:
Aus dem Rucksack, wer mag Mittagessen oder Kaffee im Restaurant

Kosten:
HT 25 Fr. (Gruppenbillett inkl. Tourenleiterbeitrag). GA 2Fr. Nichtmitglieder zahlen zusätzlich 5Fr. In die Vereinskasse.

Anmeldung:
gerne bis Donnerstag 16.Juni 11 Uhr

Regioinfo:
ab 16.Juni 11 Uhr Tel 1600, nach Verbindungsaufbau 81204 eintippen

Karten:
Schweiz mobil Appenzell Innerrhoden

Versicherung:
Ist Sache der einzelnen Teilnehmer / Notfallpapier dabei

Besonderes:
Falls jemand ab Jakobsbad lieber ein eigenes Programm (z:B. auf den Kromberg) machen möchte, kann er trotzdem zum Gruppentarif mitreisen.

Freu mich auf Euch und einen wunderschönen Spätfrühlingstag im Appenzell!