Print Friendly, PDF & Email

Pilz-Tag

Datum/Zeit
Mo 30.09.2019

Leitung
Otto Schulz, Tel. (Tag) 055 263 19 30, (Abend) 055 263 18 69, otto.schulz@gmx.ch


mit Bernd Adamski

Treffpunkt:

09:00 im Café Bolliger, Bubikon

Programm:
Morgenkaffee, Einführung ins Pilzesammeln durch Bernd.
Anschliessend Fahrt mit 2-3 Autos zum Waldgebiet oberhalb Stäfa. Gesammelt wird je nach Ausbeute max. 4 Std lang, Dabei ist ein Unterbruch fürs Picknick vorgesehen. Die Teilnehmer nehmen nur essbare Pilze mit, für andere hat Bernd einen separaten Sack.
Nach Abschluss des Sammelns Rückkehr zu den Autos und Fahrt nach Wolfhausen zum Garten von Ernst und Hilde Peter; dort werden die erbeuteten Pilze nochmals besprochen und dann nach Hause mitgenommen.

Ausrüstung:

  • Mindestens 1 Liter Wasser (zum trinken und Mund spülen nach Geschmacksproben). Bernd empfiehlt dazu Magnesium.
  • Zwei Stoffsäcke für Pilze, Abmessungen je ca. 30×40 cm (etwa. Einkaufstaschen­grösse, ein Sack für Lamellenpilze, einer für die anderen)
  • Handy
  • Zum Schutz gegen Mücken und Zecken: Arme und Beine bedeckt, Insektenspray

Verpflegung:
aus dem Rucksack

Kosten:
Beitrag für den Pilzexperten: Fr. 20.–

Anmeldung:
die Gruppe soll maximal 10 Personen umfassen. Anmeldung bei Otto Schulz (s.oben). Bitte Handynummer angeben und ob Auto verfügbar.

Versicherung:
Ist Sache der einzelnen Teilnehmer / Notfallpapier dabei