Rossberg (anstatt Badi Lüzelsee)

Datum/Zeit
Do 30.07.2020

Leitung
Siegrid Faehre, 055 263 18 69; 079 883 02 40, sfaehre@gmail.com


Aussicht und Essen geniessen im Restaurant Rossberg (T2)
Schindellegi – Obermoos – Wildspitz – Rossberg – Schindellegi

Schwierigkeit:
+/-606 Hm   3.5 Std. 10.6 km
Leichte Variante:
(T1) auf eigene Faust der Wegmarkierung Rossberg ab Bahnhof Schindellegi folgen: +/-256 Hm, hinauf ca. 55 Min., hinab (mit ganzer Gruppe) ca. 40 Min.

Treffpunkt:
08:15 Bahnhof Bubikon Gleismitte

Programm:
08:20 Abfahrt S5 nach Pfäffikon SZ, dort Bus nach Schin­del­legi Bahnhof. Durch den Sagen­wald und das wunderschöne Ober­moos mit seinen Picknickplätzen geht es leicht anstei­gend Richtung Biberbrugg. Dann geht es rechts etwas steiler hinauf auf den bewal­deten Gratweg, der ab und an, z.B. beim Wildspitz, auch Tiefblicke zulässt. In weitem Bogen wandern wir hinunter zum Restaurant Rossberg mit seiner prächtigen Aussichts­terrasse. Hier geniessen wir unser verdientes Mittagessen. Nachher geht es auf Fahr- und Wanderweg wieder hinunter zum Ausgangspunkt und mit Bus (Halbstundentakt) und S5 wieder heimwärts.

Ausrüstung:
Stöcke und Mund-/Nasenschutz für Bus empfehlenswert!

Verpflegung:
gegen 12:30 im Restaurant Rossberg

Kosten:
Fr. 8.80 Bubikon retour (Billet bitte selber lösen, Wohnort – Schindellegi via Feusisberg),
2 Fr. Tourenleiterbeitrag, Mittagessen im Restaurant

Anmeldung:
gerne bis Dienstag 28. Juni 12:00 wegen Tischreservierung

Regioinfo:
Tel 1600, nach Verbindungsaufbau 81204 eintippen

Karten:
Schweiz mobil Schindellegi

Versicherung:
Ist Sache der einzelnen Teilnehmer / Notfallpapier dabei

Da die Strecke oft durch den Wald geht und wir später unter den Sonnenstoren Schatten finden können, denke ich auch bei Sommerhitze machbare Wanderung!
Freu mich!

Print Friendly, PDF & Email