Print Friendly, PDF & Email

Winterwanderung Stöcklichrüz

Datum/Zeit
Sa 19.12.2020

Leitung
Siegrid Faehre, 055 263 18 69 / 079 883 02 40, sfaehre@gmail.com


Stöcklichrüz, Antidepressiva zur Coronazeit       
Willerzell – St.Wendel – Gueteregg – Stöcklichrüz – Willerzell

Schwierigkeit:
T2/WT2 +/- 550 Hm   11.5 km    3.5 Std
Leichte Variante:
T2/WT2 +/- 430 Hm      9  km     2:50 Std (nur bis Gueteregg)

Treffpunkt:
08:45 Perronmitte Bahnhof Bubikon

Programm:
08:50 S5 bis Rapperswil, weiter mit S40 nach Einsiedeln und mit Bus bis Willerzell Bodenmattli. Via St.Wendel, Fischbach steigen wir durch den Wald hinauf zur Gueteregg. Nach dem Essen auf wohlbekanntem Weg hinauf zum Stöcklichrüz. „Seele baumeln lassen“! Via Summerig steigen wir über den sonnigen breiten Gratrücken wieder hinunter nach Willerzell.
Je nach Schneeverhältnissen werden wir evtl. auf geräumte Fahrwege ausweichen oder die Schneeschuhe nehmen.

Ausrüstung:
Der Witterung entsprechend (wird noch bekannt gegeben)

Verpflegung:
Einfaches Mittagessen auf der geschützten Sonnenterasse der Gueteregg

Kosten:
mit HT Fr. 12.50 (Gruppenbillett inkl. Tourenleiterbeitrag), GA und Autofahrer 2 Fr.

Anmeldung:
gerne bis Freitag 18.Dezember 13 Uhr

Regioinfo:
Tel 1600, nach Verbindungsaufbau 81204 eintippen

Karten:
Schweiz mobil Willerzell

Versicherung:
Ist Sache der einzelnen Teilnehmer / Notfallpapier dabei

Besonderes:
Maximal 15 Personen

Freu mich auf unkomplizierte Mitwanderer und auf ein winterliches Stöcklichrüz!