Print Friendly, PDF & Email

Plattenbödelirundweg, 29. Januar 2022

Brülisau – Plattenbödeli – Alp Soll – Ruhsitz – Forsttobel – Waldschaft – Brülisau  

Wir folgen dem Fahrweg bis zum Hof Pfannenstiel.Nun wird es steiler, und wir steigen parallel zum munter plätschernden Bühlbach hinauf zum Plattenbödeli. Für die kleine Pause wird das Restaurant bevorzugt, da draussen der Wind pfeift.

Nach der Rast bestrahlt die Sonne den wildromantischen Talkessel um den Sämtiser See. Hundstein und Nadlenspitz heben sich markant vom strahlend blauen Himmel ab. Von nun an geht es gemächlicher, mit prächtiger Berg- und Talsicht, via Alp Soll zum Restaurant Ruhsitz. Wir lassen uns diverse Köstlichkeiten schmecken. Zum Schluss sorgt noch die Gugge Brülisau für Stimmung vor der sonnigen Kulisse des Hohen Kastens.

Einer wagt die rasante Schlittenabfahrt. Die andern folgen, die Weitsicht ins Appenzell und die weitere Ferne geniessend, mehr oder weniger dem Schneeschuhtrail zurück nach Brülisau. Hier wartet der Busfahrer geduldig, bis auch unsere Nachhut eintrifft und meldet dem Zugchauffeur noch, dass er bitte in Weissbad auf uns warten möge. Das ist doch mal Dienst am Kunden! Wieder mal ein rundum toller Tag!  

 30. Januar 2022 Die Tourenleiterin: Siegrid Faehre

 Witterung:
bis gegen 11 Uhr  bewölkt, dann sonnig, aber recht windig

Statistik:
+/-515 Hm., 11.5 km, 3.5 Std

Teilnehmende: 11