Print Friendly, PDF & Email

Velotour rund um den Bachtel Donnerstag, 14. Juni

Um 09:30h treffen wir uns beim TCS Parkplatz im Girenbad und starten mit 5 Fahrrädern und einem E-Bike unsere Rundtour. Das Restaurant Bachtel in Wernetshausen lassen wir links liegen und fahren auf der Höhenstrasse weiter zum Hasenstrick. Zum Teil rassig, geht es weiter zum Blattenbach ob Wald. Jetzt folgt eine zünftige Steigung hinauf zur alten Pilgerherberge Tännler, leider schon lange geschlossen. In angenehmen Auf und Ab fahren wir ins Bühl und lassen wiederum das Restaurant, diesmal rechts, liegen. Vom Bühl oberhalb Gibswil bringt uns eine zünftige Steigung bis fast in die Amslen, vielen im Winter vom Langlaufen bekannt. Über eine Waldstrasse erreichen wir das Niederhuus und von dort ist die Gartnwirtschaft im Schufelberg schon sichtbar. Nach 1,5 Stunden sitzen wir bei Kuchen und Kaffee gemütlich in der Sonne. Eigentlich würde es uns hier gefallen. Aber nach ausgiebiger Rast und einer diskutierten und von Allen genehmigten Routenänderung, geht es weiter. Wir fahren über das Lee nach Klein Bäretswil und in Richtung Ghöch. Aber anstatt über das Ghöch zu fahren, biegen wir unterhalb des Schulhauses rechts ab und fahren über den Sädel weiter und in steiler Abfahrt nach Fischenthal. Von hier geht es der Tösstalstrasse und auf Radwegen entlang nach Bauma und über das Neuthal nach Hinterburg wo wir eine ausgiebige Mittagsrast im Gartenrestaurant geniessen. Frisch gestärkt geht es weiter durchs Rüeggenthal nach Bettswil und weiter über den Meiwinkel wieder zurück nach Girenbad. Alle sind guter Stimmung und Platten haben wir keine zu verzeichnen!

27.06.2018                 Tourenleiterin: Erika Senn

Witterung:
teils bewölkt, teils sonnig, Temperatur angenehm!

Besonderes:
das Miteinander von Fahrrädern und E-Bike hat sich bestens bewährt!

Statistik:
38,4km, 880m auf und ab!

TeilnehmerInnen: 5 + TL