Print Friendly, PDF & Email

Winterwanderung zum Restaurant Distel, 11. Januar 2022

Einsiedeln – Chatzenstrick – Chrüzweid – Chrüz – Restaurant Distel – Rothenthurm

Wir starten bereits bei Sonnenschein beim Bahnhof Einsiedeln. Wir folgen einem Teersträsslein bis Albegg. Von hier führt ein verschneiter, aber noch gut sichtbarer Weg hinauf zum Chatzenstrick. Wir verlassen den Winterwanderweg und folgen einer Fussspur hinauf zum Chrüz. Wir geniessen die Trinkpause mit prächtiger Rundumsicht.

Nun ziehen wir eigene Spuren durch den herrlichen, recht tiefen Pulverschnee. Wir queren ein Militärübungsgelände. Obwohl heute keine Übungen angesagt sind, müssen wir ab und an eine Kette über- oder unterqueren. Wir geniessen das verschneite Gelände, die Ruhe (es ist uns bis zum Restaurant kein Mensch begegnet!), die Sonne, die Sicht und dann ein gutes, sehr reichliches Menu im Gasthof.

Danach führt uns der gepfadete Weg durch das Hochmoor nach Rothenturm. Alle haben sich tapfer und ohne zu klagen durch den Schnee gekämpft (zwei meldeten am Folgetag unaufgefordert Muskelkater). Danke an die gutgelaunten Mitwanderer und Fotografen. Hat wieder Spass gemacht mit Euch!

Siegrid Faehre

Witterung:
Bilderbuchwetter

Besonderes:
Kein Nebel, entgegen der Vorhersage (wegen der hatten sich drei kurzfristig abgemeldet).

Statistik:
+ 418 Hm, 11.5 km, 4:15 Std (wegen Tiefschnee, Planzeit Schweiz mobil 3:15)

Teilnehmende: 9 +1 Hund (hat uns das Gruppenbillett gerettet)