Der Hitze entfliehen am Klöntalersee

Datum/Zeit
Sa 13.07.2024

Leitung
Siegrid Faehre, 055 263 18 69; 076 593 98 80, sfaehre@gmail.com


Progammänderung statt der Palfries Höhenwanderung

Klöntal Vorauen – Schwammhöchi – Löntschtobel – Riedern GL                

Schwierigkeit:
T1/M; +370/-686 Hm, 14.5 km, 4 Std. (es besteht die Möglichkeit die Wanderung in Rhodannenberg oder Löntschtobel abzubrechen. So spart man 800 bzw,.400 Hm Abstieg)

Treffpunkte:
je etwa Perronmitte am Bahnhof Bubikon 07:45 bzw. Rüti (Gleis 3) 07:50

Programm:
Abfahrt Bubikon 07:50, Rüti 07:54 mit S5 nach Rapperswil und via Ziegelbrücke – Glarus nach Klöntal Vorauen. Ankunft 09:22 Uhr. Wir folgen dem leicht ansteigenden Weg am schattigen Ufer des Klöntaler Sees, dann geht es kurz etwas steiler hinauf zur Schwammhöchi. Von hier wandern wir zum Rhodannenberg und dann auf wildromantischem Weg, über eine alte Steinbrücke, durchs Löntschtobel bis zum Bahnhof Riedern.

Ausrüstung:
Stöcke empfehlenswert, evtl. Badezeug

Verpflegung:
aus dem Rucksack, Mittagessen im Bergrestaurant Schwammhöchi

Kosten:
mit HT 18 Fr. Gruppenbillett ab Rüti inkl. Tourenleiterbeitrag,.GA 5 Fr., Nichtmitglieder zahlen zusätzlich 5 Fr. in die Vereinskasse.

Anmeldung:
gerne bis Freitag 12.Juli 11:00 Uhr

Karten:
Schweiz mobil Klöntal

Versicherung:
ist Sache der einzelnen Teilnehmer / Notfallpapier dabei

Besonderes:
Zeit und Gelegenheit für ein kühles Bad im See.

Hoffe, wir können so der Hitze trotzen!

Print Friendly, PDF & Email