Dihei bliibt hütt d’Chuchi chalt

Datum/Zeit
Fr 22.11.2024

Leitung
Siegrid Faehre, 055 263 18 69; 079 883 02 40, sfaehre@gmail.com


Bäretswil Gemeindehaus – Ghöch – Bettswil – Sunnenhof – Bauma          

Schwierigkeit:
T2/M; +464/-530 Hm, 13 km, 3 Std.50

Treffpunkte:
09:00 Uhr Bahnhof Rüti Kiosk, Bubikon 09:05 Perronmitte

Programm:
Abfahrt  Rüti 09:06 , Bubikon 09:09 mit S5 nach Wetzikon und weiter mit Bus 850 nach Bäretswil Gemeindehaus. Wir wandern hinauf, zuerst dem Aabach nach, vorbei am Stöckweiher zum Ghöch. Hier lassen wir den Blick in die Weite schweifen, und wandern dann weiter in leichtem Auf und Ab zum Sunnenhof. Nachmittags laufen wir durchs Lochbachtobel nach Bauma, und die Zeit reicht sicher noch für einen Abstecher zum Café Voland!

Ausrüstung:
Stöcke empfehlenswert

Verpflegung:
Im Restaurant Sunnenhof etwa gegen 12 Uhr. (die Karte ist klein, aber dafür ist das, was es gibt, soweit möglich vom eigenen Hof und hat mir immer sehr geschmeckt). Evtl. Zwischenverpflegung aus dem Rucksack.

Kosten:
HT ab Bubikon 3.50 Fr. bis Bäretswil. Retour Bauma – Bubikon ebenfalls 3.50 Fr., Tourenleiterbeitrag 2 Fr. Nichtmitglieder zahlen zusätzlich 2 Fr. in die Vereinskasse.

Anmeldung:
gerne bis Donnerstag 21. November bis 11 Uhr

Regioinfo:
Gibt es nicht mehr, bei Ausfall werden alle Angemeldeten persönlich informiert!

Karten:
Schweiz mobil Bäretswil -Bauma

Versicherung:
Ist Sache der einzelnen Teilnehmer / Notfallpapier dabei

Besonderes:
Besonders nah und doch immer wieder schön

Print Friendly, PDF & Email