Dihei bliibt hütt d’Chuchi chalt

Datum/Zeit
Fr 13.12.2024

Leitung
Siegrid Faehre, 055 263 18 69; 079 883 02 40, sfaehre@gmail.com


Wandern (oder mit Velo, ÖV, Auto privat)  Essen – Schnörren – Spielen

Albispasshöhe – Albishorn – Schweikhof – Ebertswil                                    

Schwierigkeit:
WT1/M; +358/-530 Hm; 10.8 km  ca.3 Std.

Treffpunkte:
Rüti 09:05: beim Bahnhofskiosk, Bubikon Bhf 09:05 Perromitte

Programm:
Abfahrt 09:06 ab Rüti. 09:09 ab Bubikon. Mit S5 via Züri HB, Thalwil zur Albispasshöhe. Leicht ansteigend hinauf zum Albishorn. Blick in die Weite schweifen lassen und weiter über die Höhe zum Schweikhof. Hier sollten wir gegen 13 Uhr eintreffen!  Nach ausgiebigem Mittagessen geht es dann noch etwa 40 Minuten hinunter nach Ebertswil auf den Bus.

Ausrüstung:
der Witterung entsprechend, bei Schnee Stöcke mit Schneetellern und Gamaschen oder wasserabweisende Hosen empfehlenswert.

Verpflegung:
Echte Schwyzer Chuchi im Restaurant Schweikhof

Kosten:
HT 13 Fr. mit 9 Uhr Tagespass, Tourenleiterbeitrag 2 Fr., mit GA 2 Fr., Gäste zahlen zusätzlich 2 Fr. in die Vereinskasse

Anmeldung:
gerne bis Donnerstag, 12. Dezember, 11 Uhr (wegen Tischrervation)

Karten:
Schweiz mobil Albisgebiet

Versicherung:
Ist Sache der einzelnen Teilnehmer / Notfallpapier dabei

Besonderes:
Ich möchte gerne auch denen, die evtl. rekonvaleszent oder weniger fit sind, die Möglichkeit geben auf eigene Faust an und abzureisen und doch an geselliger Runde
teilnehmen zu können! Der Fussweg von der Haltestelle Ebertswil zum Schweikhof beträgt etwa 40 Min. bei einer Höhendifferenz von +100/-30 Hm. Notfalls kann man mit Auto zufahren.

Na, dann hoffe ich mal auf Wetter wie Bild und rege Beteiligung!

Print Friendly, PDF & Email