Print Friendly, PDF & Email

120. Seniorenwanderung

Datum/Zeit
Fr 30.06.2017

Leitung
Jörg Rinderknecht, 055 243 43 50 / 079 420 72 06, jrinderknecht@bluewin.ch


Von Mitlödi der Linth und Sernf entlang zum UNESCO Welterbe „Glarner Hauptüberschiebung“ nach Sool – Ennenda – Glarus

Treffpunkt:
Siehe Fahrplan, Wetzikon ab 07.31 S15, 2. Klasswagen Zug mitte
Bubikon ab 07.35, Rüti ab 07.39, Rapperswil ab 07.59 VAE Gleis 2, Pfäffikon ab 08.09  S25 Gleis 5.

Das Gruppenbillett gilt ab Wetzikon und ist beim Tourenleiter der sich im Zug befindet.
In Regional Zügen keine reservierte Abteile!

Programm:
Dieses Mal gibt es den Starterkaffee etwas verspätet. Aber es gibt einen erst in Schwanden! Nachdem besagten Kaffee wandern wir weiter und wechseln von der Linth zur Sernf Richtung Lochsiten zum UNESCO Welterbe „Glarner Hauptüberschiebung“. Weiter geht’s nach Sool – Büel – Burgruine Sool zur Mittagsrast, „ Brötle“ ist angesagt.
Nach ausgiebiger Rast führt uns der Weg dem Sonnenhang entlang über Driangel nach Uschenriet – Moos – Ennenda – Glarus. Wer will kann einen Städtebummel durch Glarus machen. Anschliessend Heimfahrt mit ÖV.

Wanderzeit:
ca. 3 1/2h

Höhenmeter und Distanz:­
347 m /  ¯ 378 m  /  Total ca. 11 km

Karte:
Schweiz Mobil

Verpflegung:
Aus dem Rucksack, „Brötle“, Getränke und Zwischenverpflegung.

Kosten:
Gruppenbillett ½ Tax ab Wetzikon retour, Fr.25.00 mit REKA möglich.
TL Fr.3.00

Ausrüstung:
Wanderschuhe, Stöcke, Kleidung der Witterung entsprechend

Besonderes:
Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
Notfallpapier auf dem neuesten Stand und im Rucksack!

Auskunft:
Durchführung und letzte Weisungen über Infotel 1600  Code  81 204
Ab Donnerstag 08.00 Uhr oder direkt beim Tourenleiter.