Print Friendly, PDF & Email

Velotage im Tessin

Datum/Zeit
Mo 28.05.2018 - Mi 30.05.2018

Leitung
Erika Senn-Deiss, 055 245 16 64 / 079 379 53 21, info@georeisen.ch


Schwierigkeit:
Wenig schwierige aber mehrstündige Touren. Voraussetzung: Sicherheit im Strassenverkehr

Treffpunkt: Airolo am Bahnhof. Fahrplan wird mit den Teilnehmenden abgesprochen

Programm:
1. Tag: Fahrt von Airolo nach Gudo durch die Leventina und die Magadinoebene auf nationaler Veloroute 3. Ca. 90km, 80m auf, 950m ab.

2. Tag: Von Gudo durch die Gemüsefelder der Magadinoebene nach Tenero und entlang des Lago Maggiore nach Locarno und entlang der Maggia nach Ponte Brolla. Auf z.T. neu angelegter Veloroute durch ursprüngliche Dörfer durch das Maggiatal bis Cavergno und wieder zurück. Regionalroute 31, ca. 90km, 390m auf, 390m ab.

3. Tag: Von Gudo nach Ascona und auf den Monte Verita und hoch über dem Lago Maggiore nach Ronco und hinunter nach Porto Ronco. Entlang des Sees (leider verkehrsreich) zurück nach Ascona und Locarno. Rückfahrt ab Locarno. Ca. 35km, 344m auf, 344m ab.

Ausrüstung:
Velo, Helm, Flickzeug inkl. Ersatzschlauch, Trinkflasche, Powerstängel, evtl. Verpflegung für den ersten Tag.

Verpflegung:
unterwegs in Grottos

Kosten:
Bahnkosten ca. 45.-, Velokarten 2×13.-, div. Restaurantbesuche, 2 x Übernachtung mit Frühstück Fr. 110.- in der Pension Anita in Gudo

Anmeldung:
Verbindlich bis 1. Mai 2018

Durchführung:
Die Tessintage werden durchgeführt, die Routen dem Wetter angepasst.

Karten: Veloland Schweiz, Nationalroute 3, Teilstück und Regionalroute 31, Teilstück.

Versicherung:
Ist Sache der einzelnen Teilnehmer / Notfallpapier dabei