Print Friendly, PDF & Email

Ski- und Schneeschuh-Einlauftour Tanzboden, 16.12.2018

Gerade gut ist der Wetterbericht nicht und Schnee hat es auch zu wenig! In der Nacht soll es noch etwas Neuschnee geben. Um meinem Ruf als «Schönwettertourist» etwas entgegen zu halten entschliesse ich die Einlauftour durchzuführen. So treffen sich 9 unentwegte um 09:00 Uhr 100 Hm höher als geplant. Vom Neuschnee ist nicht viel zu sehen. (Genau vor einem Jahr haben wir auf dieser Höhe 1.5m Schnee gemessen!) Wir ziehen trotzdem los. Am Anfang schneit oder regnet es noch ein wenig. Zum Glück hört der Regen auf, dafür zieht Nebel auf und der Wind wird immer stärker.
Gestaffelt erreichen wir das Gasthaus und wir sind froh, dass wir in die warme Stube können. Hier machen wir es uns gemütlich und verpflegen uns. Bei diesem Wetter sind wir natürlich fast die einzigen Gäste. Es will niemand so richtig aufbrechen aber irgendwann müsse wir ja wieder zurück ins Tal. So machen wir uns wieder bereit und verlassen die warme Stube.
Zum Glück hat der Wind etwas nachgelassen, aber der Nebel ist Stockdicht und der Schnee schwer und nass. Wir suchen den Weg von Stange zu Stange. Auf Umwegen erreichen wir den Parkplatz wieder und sind froh, dass alle heil angekommen sind.
Trotzdem sind wir der Meinung es war lustig und hat sich trotz allen Strapazen gelohnt. Es wäre schade, wenn ich die Tour abgesagt hätte!

  1. Dez. 2018 Tourenleiter: Franz Greber

Kosten:
Konsumation Rest. Tanzboden. Autoanteil CHF 5.-

Witterung:
Bedeckt am Anfang etwas Regen Nebel und Wind, um 0°C

Besonderes:
Der erhoffte Neuschnee blieb aus.

Statistik:
Auf / Ab je 500m

Teilnehmende: 9